Sie sind hier: Startseite

FKK Wetter

Deutschland

Der Kalender der im Original schon während der Renaissance durch den Abt. des Zisterzienserklosters Langheim Mauritius Knauer (1613-1664) als Calendarium Oeconomicum Perpetuum Practicum erfunden wurde. Im Prinzip bedeutet das, dass sich das Wetter alle 7 Jahre quasi wiederholen soll... deswegen haben wir auf Daten von 2010 zugegriffen und hoffen mal auf ein vergleichbares Jahr...
Mehr Details für die Regionen Berlin, Köln und Stuttgart auf den jeweiligen Tagesseiten

Baden Württemberg

In dem seit 1952 existierenden Bundesland im Süd-Westen Deutschlands ist FKK an Baggerseen und Kiesgruben wie überall rückläufig. Es gibt aber richtige Freibäder, diverse Thermen, 2 Campingpätze und viele Verreine für Freikörperkultur, Freie Lebensgestaltung und Naturismus.

Stuttgart

Im Raum Stuttgart gibt es 5 FKK Vereinsgelände, das Inselbad in Untertürkheim, diverse Thermen wo "Liebhaber der Freien Lebensweise" ohne nasse klebrige Klamotten baden gehen können.

Mai: Nur 8 Tage über 20°C sind keine guten Aussichten für die erste Bräune des Jahres, 5 Tage mit mehr als 8 Sonnenstunden, 8 Tage mit mehr als 4 mm Regen
Juni: 12 Tage über 26 Grad versprechen gute Chancen für das Sonnenbad, 16 Tage mit mehr als 8 Sonnenstunden und nur 5 Tage mit mehr als 4 mm Regen
Juli: 17 Tage mit mehr als 26°C sagen allles über den Sommermonat, 17 Sonnentage mit mehr als 8 Sonnenstunden aber auch 8 Tage mit mehr als 4 mm Regen
August: Die Höchstwerte schwanken zwischen 14 und 30 Grad mit besserer Tendenz zum Monatsende. 8 Tage mit mehr als 8 Stunden Sonnenschein, 8 Tage mit mehr als 4 mmm Niederschlag.

Bayern

In Bayern gibt es viele Naturisten Vereine und auch Nacktbadestellen, aber keine komerziellen FKK-Campingplätze. Dazu kommen einge Thermen wie Erding..

Augsburg

Die Stadt in schwäbisch Bayern hat Bademöglichkeiten an einem See und auch einen richtig großen Verein für Naturisten

Mai: Der Monat ist ziemlich wechselhaft, die Höchstwerte schwanken zwischen 9 - 27 Grad, Badewetter nur 24/25.05, nur 7 Tage mit mehr als 6 Sonnenstunden, 10 Regentage mit mehr als 4mm Niederschlag
Juni: 9 Tage über 26 Grad, aber zur Monatsmitte sinkt die Temperatur auf max 12 Grad ab, 15 Tage mit mehr als 8 Sonnenstunden, 7 Tage mit mehr als 4mm Regen
Juli: 16 Tage über 24 Grad, 18 Tage mit mehr als 8 Sonnenstunden, 7 Regentage
August: 9 Tage über 24 Grad, 8 Tage mit mehr als 8 Sonnenstunden, 8 Tage mit mehr als 4mm Regen

Mecklenburg Vorpommern

Das Land im Norden der ehemaligen DDR bietet viele FKK Möglichkeiten direkt am Meer oder an Binnenseen.

Barth

Prerow, der klassische FKK Campingplatz der DDR Ostseeküste verliert zwar immer mehr von seiner Basis und wir dadurch austauschbar, doch der breite Strand und die Möglichkeit in den Dünen zu campen ist immer noch toll.

Mai: Der Sommer lässt auf sich warten Höchstwerte zwischen 7-17 Grad, 7 Tage mit mehr als 8 Sonnenstunden, 5 Regentage
Juni: Nur 4 Tage über 24 Grad, 23 Sonnentage mit mehr als 8 Stunden, 3 Regentage
Juli: 14 Tage über 26 Grad, 21 Tage über 8 Sonnenstunden, 1-2 Regentage
August: Nur 2 Tage über 26°C, 5 sonnige Tage, 10 Regentage

Sachsen

Im südöstlichsten Bundesland herrschen im Sommer meist optimale Vorraussetzungen um sich frei zu bewegen. Auch wenn es, wie überall in Deutschland einen Trend weg von den öffentlichen Stränden wieder zurück in Verreine oder abgegrenzte Gebiete gibt.

Wetter in Plauen

Talsperre Pöhl, ein Mekka für Tausende Nacktbader in Sachsen

Mai: Stark schwankende Temperaturen mit Tageshöchstwerten zwischen 6-16 Grad bis zu Monatsmitte, dann wärmer bis maximal 24 Grad. Nur 7 Tage erreichen 6 Sonnenstunden oder mehr und 20 Regentage
Juni: Bis zum 10ten bis auf 30 Grad ansteigende Temperaturen, dann Rückgang um zum Ende wieder anzusteigen. 13 Tage mit mehr als 10 Stunden Sonnenschein versprechen nahtlose Bräune bei einem trockenen Monat (3 Tage Regen)
Juli: Der Monat schankt bei dem Temperaturen zwischen 19 und 36 Grad, am Besten zwischen dem 10-20.07 Viel Sonne und 12 Tage über 10 Std. Sonne. 10 Regentage aber vor allem am 23 gibt es richtigen Platzregen
August: Sehr wechselhaft zwischen 12 und 29°C, nur 6 Tage über 8 Sonnenstunden, Fast 14 Tage mit mehr als 4mm Niederschlag

FKK Wetter Frankreich

Auch in unserem Nachbarland wird im Urlaub das freie Leben ohne Kleidung geliebt... Campingplätze, Ferienanlagen und sogar eine ganze Stadt die nur den Naturisten vorbehalten ist. Doch gerade in dieser soll sich ein Wandel vollziehen...

Südfrankreich

Die klimatischen Bedinungen im Süden sind perfekt für freien Urlaub im Binnenland und an der Mittelmeerküste.

Cap Agde / Montpellier

Die 120 Hektar große Anlage für 55.000 Naturisten war Jahrzehnte das Paradies für Naturisten... doch nun wird es bedroht von Leuten die kein FKK wollen, sondern nur Partnertausch und Sex. Werden die Betreiber die Kurve bekommen? Oder wird aus dem "quartier naturiste" der größte Swingerclub der Welt?

Mai: Ab Mitte des Monats werden Tageshöchsttemperaturen von 20 Grad nicht mehr unterschritten und man kann auf Kleidung langsam verzichten. 8 Tage mit mehr als 12 Sonnenstunden und nur zum Monatsanfang gibt es 4 Tage mit mehr als 4mm Regen
Juni: Nicht mehr unter 20 Grad, aber nur 6 Tage über 28°C als Höchstwert. 20 Tage mit mehr als 10 Sonnenstunden und nur 2 leichte Regentage.
Juli: Sommer am Mittelmeer... jeden Tag über 28 Grad und 9 Tage über 32°C warm. Der ganze Monat nur sonnig und höchstens mal ein kleiner Schauer
August: Es bleibt schön, immer über 26 Grad warm, Sonnig und trocken.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren